Diese Woche hat Bernd Bönte, der Manager von Wladimir Klitschko, gesagt, die für den 25. April in New York vorläufig geplant Titelverteidigung mit großer Wahrscheinlichkeit zeitlich und örtlich verschoben werden kann. Unter anderem gilt Kiew, die Heimatstadt des ukrainischen Boxers, als möglicher Austragungsort.

Der Box Weltmeister Vitali Klitschko hat in seiner heutigen Pressekonferenz in Donezk verkündet, er werde seine Profi-Box Karriere nicht fortsetzen. Der Anführer der Partei „UDAR“ (dt. Schlag) will sich somit vollständig auf die ukrainische Politik konzentrieren und das Boxen seinem „jüngeren und mehr talentierten“ Bruder Wladimir Klitschko überlassen.

Vitali Klitschko vor dem Einsteigen in den Ring am 18 Februar | KlitschkoSupporters

Vitali Klitschko vor dem Einsteigen in den Ring am 18 Februar | KlitschkoSupporters

Nach seiner erfolgreichen Titelverteidigung am Samstag Abend gegen Derek Chisora hat Vitali Klitschko auf seinem Twitter Account geschrieben, er überlege sich mit Boxen aufzuhören. Die Gründe seien die Schulterverletzung und sein für Boxen respektvoller Alter – 40 Jahre.

Der WBC Champion im Superschwergewicht Vitali Klitschko wird am 18. Februar 2012 in Münchner Olympiahalle sein Titel gegen Derek „Del Boy“ Chisora verteidigen. Seit wenigen Tagen sind die Tickets für die Fans bei eventim zwischen 66 und 692 Euro erhältlich.

Liebe Blog-Leser,

Bis zum 25. November hattet ihr die Chance, euch an der Verlosung der 5 Pakete „Klitschko-DVD + McFit Gutschein“ mitzumachen. Jetzt haben wir die Gewinner ausgelost.

Wir freuen uns mitzuteilen, dass folgende Teilnehmer gewonnen haben:

  • Anja (teilgenommen am 20.11.2011 um 11:09)
  • Sonja (teilgenommen am 18.11.2011 um 16:59)
  • Gizela (teilgenommen am 24.11.2011 um 08:41)

Seite 1 von 912345...Letzte »