Die Boxchampions und Brüder Vitali und Waldimir Klitschko erholen sich von einem schwierigen Jahr im sonnigen Florida. Vitali Klitschko boxte zwei mal in 2010. Am 29. Mai gegen Albert Sosnowski in Veltins-Arena, Gelsenkirchen und am 16. Oktober gegen Shannon Briggs in O2 World, Hamburg. Beide Male erfolgreich verteidigte er sein WBC Gürtel.

Sein Bruder Wladimir boxte ebenfalls zwei Mal. Am 20. März gegen Eddie Chambers in der ESPRIT arena, Düsseldorf und am 11. September gegen Samuel Peter in der Commerzbank-Arena, Frankfurt am Main. Beide wurden vorzeitig bezwungen. Am 11. Dezember 2010 sollte Wladimir Klitschko in der SAP-Arena in Mannheim gegen Derek Chisora boxen. Dieser Kampf musste jedoch aufgrund einer Bauchmuskelverletzung von Wladimir Klitschko verschoben werden.

Wladimir muss sich also erholen und genesen, um im nächsten Jahr den Kampf gegen den Briten Chisora nachholen, sowie den Kampf mit David Haye aushandeln. Wladimir schickt die Fotos von seinem BlackBerry von seinem Urlauben an die Fans. Er sieht glücklich und entspannt aus, wie ihr auf den Fotos sehen könnt.