Vitali Klitschko wird seinen WBC Gürtel nicht verteidigen und beendet somit seine Profikarriere als Boxer. WBC Verband gab ihm Zeit für diese Entscheidung, jetzt ist diese nach der Verlängerung endgültig gefallen. WBC Gürtel wird somit vakant. Klitschko will sich voll und ganz auf seine politische Karriere konzentrieren, wo er mit seiner Partei UDAR (Schlag) momentan vor großer Aufgabe steht, die Regierung zu blockieren und Neuwahlen organisieren zu lassen.