Hier laufen die Aufnahmen zum Film Metro. Foto: Ridus.ru

Die Zeitung KP veröffentlichte gestern eine Liste der 7 meist erwarteten russischen Filme im Jahr 2012.

Das russische Kino ist in Deutschland nicht sehr bekannt, auch wenn ab und zu verschiedene Filmfeste  russische Filme zeigen, wie zum Beispiel An Einem Samstag auf der Berlinale.

An diesem Sonntag gedenkt ganz Russland Viktor Zoi – vor 20 Jahren starb der erfolgreichste Rock-Musiker der Sowjetunion in einem Autounfall am Zenit seiner Karriere.

Der am 1962 in Leningrad (heute St.Petersburg) geborene Musiker war mit seiner Band „Kino“ ein Phänomen der 80er. Durch seine politische Texte, in denen er gegen den Krieg und für Freiheit und Demokratie an die Sowjetische Jugend appellierte , wurde „Kino“ schnell zu einem Underground-Idol im ganzen Land.

Facebook kommt anscheinend doch in die Kinos. Wie vor zwei Wochen bei Filmstarts.de berichtet, soll der Film über das Social Network schon 2010 in den Kinos erscheinen.

Der Facebook-Film erzählt die Geschichte des Harvard-Student Mark Zuckerberg, der zusammen mit seinen Mitbewohnern das mächtige Internet-Netzwerk erfand, das heute über 200 Millionen Nutzer zählt. Neben Scott Rudin sind auch Mike DeLuca und Kevin Spacey als Produzenten mit an Bord. Die Arbeit an dem Film sollen schon Ende des Jahres beginnen (Filmstarts.de)