Kürzlich ist eine heftige Auseinandersetzung zwischen den Abgeordneten der Regierungsparteien und der Opposition stattgefunden, bei den mehrere Politiker schwere Wunde und Brüche erlitten haben. Sie wurden im Krankenhaus eingeliefert.

Schlägereien in Parlamenten findet recht regelmäßig rund um den Globus statt (wahrscheinlich nur in Deutschland nicht). Ukraine ist nicht Ausnahme und sorgt für Nachrichten im eigenen Land sowie im Ausland. Darüber wurde schon in den deutschen Nachrichten berichtet. Die Opposition besetzte die Regierungsbank in Rada (ukrainisches Parlament) und verschloss die Türen im Saal, weil am Tag zuvor die Generalstaatsanwaltschaft Timoschenko wegen der Veruntreuung von 200 Millionen Euro angeklagt hat. Die Politikerin soll das für Umweltprojekte bestimmte Geld illegal an die Rentenkasse weitergeleitet haben.