Gestern lief eine weitere Folge des „Germanys Next Topmodel 2010„, wo knapp über 30 Mädels zu ihren Modellkarriere gelaufen sind. Zuerst in einem fahrenden Zug in knappen Bikinis Richtung Berlin, wo es für die besten weitergehen sollte. Leider mussten zwei früher aussteigen, da sie unsere Heide nicht überzeugen konnten.

Freddy ist das rechte Ohr von Kera-Rachel Cook, der Kandidatin aus Germanys Next Topmodel 2010.

Kera-Rachel erzählte von sich, sie ist Studentin im ersten Semester und möchte, auch wenn sie die Gewinnerin von Germanys Next Topmodel wird, weiter mit dem Studium machen. Fernstudium also.