Der 17-jährige Julian Draxler, der gerade mal seit einer Woche den Profivertrag bei Königsblauen hat, entschied in der 119. Minute das DFB-Pokal-Spiel für eigene Mannschaft. Er wurde von Trainer Magath nur wenige Minuten zuvor auf das Spielfeld gelassen und riskierte einen gewagten Schuss aus 22 Metern Entfernung. Er wurde von den Mitspielern und von Tausenden Fans wie ein Held gefeiert. Das Spiel endete mit 3:2 für Schalke 04. Wie zeigen noch mal das Video mit dem traumhaften Tor.

Julian Draxler Traumtor Video

YouTube Preview Image