Sprachdidaktik und co

Bildungstheorie, Sprachdidaktik und co: alles umsonst gelernt?

Hätte ich nur auf meine Englisch/Spanisch-Lehrerin in der Schule gehört! „Studiere nie auf Lehramt mit 2 Sprachen, mein Kind!“ – pflegte sie zu sagen, als ich begeistert in ihrem Unterricht von meinen Plänen geschwärmt habe, – „Du korrigierst dich tot.“

Foto: Candie_N, Flickr

Ein Viertel der Arbeitnehmer kommt ständig verspätet zur Arbeit, trotz der Geldstrafen und des schlechten Gewissens

Ein größter Teil der Russen verurteilt das Zuspätkommen zur Arbeit. Das ganze Wesen protestiert gegen diese grobe Verletzung des Disziplinverhaltens, trotzdem kommen sie verspätet zur Arbeit. Solche widersprüchliche Schlussfolgerung lässt sich aus der Umfrage auf der Internetseite Joblist.ru  ziehen.

StepStone kommt mit der neuen iPhone Job App auf den Markt

Am Bau des neuen Gebäudes der Lettischen Nationalbibliothek (LNB) sind Gastarbeiter beteiligt. Diese Tatsache erregte Anstoß bei den lettischen Bauarbeitern, die um das Schicksal der einheimischen Arbeitnehmer in der Zeit von hoher Arbeitslosigkeit Sorgen machen, schrieben am Wochenende die lettischen Medien.

Was man nicht alles im Web findet. Seitdem es Blogs gibt, führt irgendwie jeder eins. Es gibt Tausende Photoblogs, News-blogs, Marketing-Blogs, Sport-Blogs, Video-Blogs, Jobblogs… Jeder Politiker hat auch einen Blog, wie wir neulich erfahren durften. Aber das ist alles langweilig. Neulich habe ich ein Blog eines jungen Mannes aus Münster entdeckt, der als Callboy arbeitet und über seine Erfolge und Mißerfolge bloggt.

Seite 1 von 212