Ein Italiener aus dem toscanischen Dorf Bagnone hatte gestern den Glück Jackpot „SuperEnalotto“ mit knapp 148 Millionen Euro zu knacken. Seit Wochen verfolgt die ganze Europa die Lotto-Spiele in Italien und so ein mancher Europäer macht noch lieber Urlaub dort, um auch tippen zu können.