Artikel über Letow in Billboard (li.) und GQ (re.)

Die Redaktion der russischen Zeitschrift „Billboard“ gab bekannt, dass das Interview mit dem Leadsänger der Band „Grazhdanskaja oborona“ (aus dem Russ. „Zivilschutz“) Jegor Letow, das in der russischen Aprilausgabe der „GQ“ abgedruckt wurde, fast identisch mit dem bei „Billboard“ 2008 erschienenen Material sei. Chefredakteur  von „Billboard“ Ilja Buz teilte lenta.ru mit, dass die Zeitschriftenredaktion sich mit Juristen bezüglich der Frage des Verstoßes gegen Urheberrecht in Verbindung gesetzt hatte. Fotos aus den beiden Ausgaben wurden vom Chefredakteur bei Facebook veröffentlicht.

Das ist ein äußerst romantischer Moment, wahrscheinlich der rührendste bei der ganzen WM.

Nach dem Sieg von Spanien bei der WM am Sonntag gibt der Kapitän und Torwart der Spanischen Nationalmannschaft ein Interview live im spanischen Fernsehen. Am Mikrofon seine Freundin Reporterin Sara Carbonero – eine der schönsten Fussballer-Frauen dieser WM.

Das Interview:

Der Kaptän der japanischen Nationalmannschaft Hasebe hat bei dieser WM wohl das kürzeste Interview gegeben. Genau und präzise auf den Punkt gebracht? Nix da. Hasebe vom VfL Wolfsburg ist leider der deutschen Sprache nicht so mächtig, wie seine Fussballkollegen, die in Deutschland spielen. Die Bundesliga-Spieler von Ghana, Brasilien,  der Slowakei, der Niederlanden oder Dänemark, die bei der WM dabei sind, überzeugten bisher mir gutem Deutsch. Aber nicht der Japaner Hasebe , wie man in diesem Video sieht.

Reporter: „Was hat letzten Endes den Ausschlag gegeben, dass Sie die Dänen ja quasi überrollt haben mit 3:1 am Ende?“
Hasebe: „Unglaublich!“

YouTube Preview Image

In einem Interview für DasDing.de offenbart Lena Meyer-Landrut welche Musik sie gern hört, zum Beispiel „äh, ganz viel verschiedenes“, wie Single Songwriter Sachen, Soul, Jazz und Hip-Hop aus Deutschland.

Das aufgezeichnete Interview mit Lena

YouTube Preview Image

Während dessen kommentiert Guildo Horn den ganzen Wirbel um Lena herum. Sie täte ihm sehr Leid, weil sie so sehr von den ganzen Medien „durch genommen“ (… na wie auch von unserem seriösen Blog, zum Beispiel)

Barack Obama fährt in diesem nach Russland, um ein neues Kapitel in den Beziehungen zwischen Russland und USA zu beginnen. In seinem Blog spricht Dmitri Medwedew über die Geschichte, Mentalität, politische und wirtschaftliche Ziele Russlands, um den künftigen Gast schon mal richtig einzustimmen.

Dmitri Medwedew über Russland bevor Obama’s Besuch (Englisch)
YouTube Preview Image

Seite 1 von 212