Zenit im Spiel gegen Porto

Letzte Woche ging die Gruppenphase der Champions League 2011/2012 zu Ende. Die anschließende Auslosung diesen Freitag in Nyon legte die Achtelfinalpaarungen fest.

Jose Mourinho. Foto: Ronnie Macdonald, Flickr

Der russische Fussballklub Anzhi (Anschi) hat José Mourinho einen 30 Millionen Euro Jahresvertrag angeboten. Der Trainer der Königlichen hat abgelehnt, da er seinen aktuellen 3-Jahresvertrag bei Madrid zu Ende abarbeiten will, berichtet Gazeta.ru

Eto'o bald bei Anschi. Foto: Gazzetta.it

Es ist endlich vollbracht, bestätigte die Fédération Camerounaise de Football, der Fussballverband Kameruns. Samuel Eto’o, der Stürmerstar der zuletzt bei Barcelona und Inter gespielt hat, wechselt zum russischen Verein Anschi Machatschkala, dem Verein wo inzwischen Roberto Carlos, Juri Schirkow und Balázs Dzsudzsák seit diesem Jahr spielen.

Werder Bremen - 003
Champions League LiveStream : Werder Bremen – Inter Mailand

Tristesse pur in der Liga – gleiches gilt für die Champions League. Werder Bremen spielt die bis dato schwächste Saison seit Trainer Schaaf am Ruder ist. Die Hanseaten sind bereits aus den europäischen Wettbewerben ausgeschieden. Nicht einmal für die Zwischenrunde der Europa League hat es gereicht. Bremen bleibt, egal wie man gegen den Titelverteidiger der Champions League spielt, Letzter der Gruppe A.

Heute startet endlich die Gruppen Phase der UEFA Champions League mit vielen spannenden Begegnungen, wo auch zwei deutsche Mannschaften  spielen. In der Gruppe A empfängt Werder Bremen die Gruppengegner Tottenham aus England. In der Gruppe B ist Schalke zu Gast bei Olympique Lyon in Frankreich.

Gruppe A