Ein Moskauer Blogger kletterte auf die 160-Meter-hohe Turmspitze eines Moskauer Altbaus, um von dort aus schöne Aussichten der russischen Hauptstadt zu fotografieren.

Über Moskau erzählen die deutschen Medien gerne Horror-Geschichten, und die schönere Seite der 10-Millionen-Stadt bleibt nicht selten unbeleuchtet. Wir finden, dass sie es Wert ist und zeigen die Fotos