Putin auf der Jagd, Putin obenohne, Putin beim Judo – eine Persönlichkeit, wie jede andere in Russland es sein könnte. So soll das Bild des russischen Premierministers sein. Jetzt zeigte er sich beim inoffiziellen Treffen mit dem ukrainischen Präsident Yanukovych auf einem Motorrad. In schwarz und mit Lederhandschuhen donnerte er auf einer fetten Harley-Davidson auf das Festgelände der Stadt Sewastopol am Schwarzen Meer In seiner Rede bezeichnete Putin das Motorrad als ein Zeichen der Freiheit.