Die Ha’Penny Bridge über den Fluß Liffey in Dublin trägt seinen Namen aufgrund von ehemaliger Fußgängermaut in Höhe von einem halben Penny (Half-Penny). Die Brücke führt die Fußgänger in die historische Altstadt von Dublin, Temple Bar. Interessant ist, dass die Letzte Maut die für die Überquerung der Brücke entrichtet werden musste, nicht mehr 0,5 Penny, sondern bereits 1,5 Penny betrug.