Hannover 96 trifft in der heimischen Arena auf den FC Schalke 04, Bundesliga Live

Großer Jubel beim Club aus Nürnberg am letzten Wochenende, als die Mannen von Dieter Hecking, durch Christian Eigler das späte Ausgleichstor in Hoffenheim erzielten. Es war der erste Punktgewinn nach vier Niederlagen in Folge. Hannover 96 hingegen setzte seinen Höhenflug fort, gewann das fünfte Spiel nacheinander – mit 2:1 schickte man den VfB Stuttgart wieder ins Schwabenland zurück. Die Folge war, dass VfB Trainer Keller entlassen wurde. Wann hatten die 96er jemals für eine Trainerentlassung gesorgt? Verdienter Lohn für eine tolle Saison bisher Platz 3, nur einen Punkt hinter Leverkusen, die den zweiten Champions League Platz inne haben.
Das Bundesliga Live Stream Spiel im Easy-Credit Stadion beginnt Samstag um 15.30 Uhr. Die 96er sind die Auswärtsminimalisten. Mit den wenigsten geschossenen Toren (6), konnten die Niedersachsen bereits vier Mal in der Fremde gewinnen.
Die Franken liegen mit 19 Punkten auf Rang 11. Derzeit ist der Vorsprung auf den Relegationsplatz vier Punkte. Sollte gegen die starken Hannoveraner nicht gewonnen werden, steckt der Club mitten im Abstiegskampf. Dabei lagen sie nach fünf Siegen in Folge, noch vor kurzem auf Europa League Kurs, bis der Einbruch kam, der in der letzten Woche zumindest kurzzeitig gestoppt werden konnte.

Hannover 96 trifft am im Bundesliga Live Stream Spiel am Freitag um 20.30 Uhr in der AWD-Arena auf den VfB Stuttgart. Hannover 96 hat einen Lauf, gewann die letzten vier Spiele gegen Mainz, Hamburg, Freiburg und Mönchengladbach. Mittlerweile ist das Team von Trainer Mirko Slomka auf Platz vier und liegt nur zwei Zähler hinter dem Tabellenzweiten  Mainz 05. Die Niedersachsen könnten bei einem Sieg Mainz vom zweiten Platz verdrängen. Dabei hoffen die 96er auf Tore von Ya Konan, der mit sieben Treffern bester Schütze der Hannoveraner ist.
Die Situation beim VfB Stuttgart ist wesentlich prekärer. Nur zwei Punkte sammelten die Schwaben in den letzten vier Bundesliga-Spielen. Mit nur zwölf Zählern hat die Truppe von Jens Keller bereits vier Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Kann man in Hannover nicht gewinnen, wird der Deutsche Meister von 2007 auf einem Abstiegs- oder Relegationsplatz überwintern. Dafür spricht allerdings sehr wenig. In bisher sieben Auswärtsspielen, holte der VfB lediglich zwei Remis. Sie haben damit die wenigsten Punkte von allen Bundesligisten auf fremden Platz geholt. Hannover 96 hingegen ist in der Heimtabelle auf Platz drei. Zwei Spiele gingen verloren, eins endete Unentschieden.
Unterdessen verdichten sich die Gerüchte, dass 96-Stürmer Hanke den Verein im Winter verlassen wird. Ziel soll die Schweiz sein.

Mirko Slomka, seineszeichen Trainer bei Hannover 96, war aussichtsreichster Kandidat für die erste Trainerentlassung in der laufenden Saison. Nach acht Siegen und 25 Punkten, sitzt er fester im „Sattel“ denn je. Slomka und seine 96er rangieren auf Platz 4 der Liga und sind auch im Bundesliga Live Stream Duell am Samstag klarer Favorit. Schiedsrichter Fritz bittet am Samstag um 15.30 Uhr im Borussia-Park zum Duell mit der heimischen Borussia aus Mönchengladbach.
Die Fohlen, Serienmeister in den 70igern stehen derzeit auf dem letzten Platz. Magere zehn Punkte konnte die Frontzeck-Elf in dieser Saison erst erbeuten. Aus den letzten zehn Spielen, gingen die Gladbacher nur einmal gewinnen. Nichts zu holen gab es auch in der letzten Woche. Dort verlor die Borussia mit 1:4 bei Spitzenreiter Dortmund, auch in der Höhe verdient. Das Problem bei den Gladbachern ist, dass die Stürmer das Tor nicht treffen. Treffsicherster Akteur ist der Jüngste im Team – Mittelfeldspieler Marco Reus. Der 21-jährige, der vor einem Jahr von Rot-Weiss Ahlen nach Mönchengladbach wechselte, hat bereits fünf Mal getroffen.

Am 12. Spieltag der Fußball Bundesliga reist Hannover 96 zum 1. FSV Mainz 05. Es wird sich zeigen, ob die Überraschungsmannschaft aus Mainz die letzten Niederlagen  mental gut überstanden haben. Wenn sie eine Spitzenmannschaft geworden sind, was viele bezweifeln, dann sollten sie den Anschluss an den Spitzenreiter Dortmund halten können. Für Hannover wäre das eine weitere Niederlage, die sie immer weiter nach unten fallen lässt.

Seite 1 von 212