Absturz Lokomotive Jaroslawl. Foto: gazeta.ru

Heute ist es erneut zu einem Flugzeugabsturz in Russland gekommen. Die Maschine Jak-42 der Fluggesellschaft Jak-Service stürzte in Jaroslavl kurz nach dem Abflug ab.

Das Passagierflugzeug flog die russische Eishockey-Mannschaft Lokomotive Jaroslavl zu einem Spiel in Minsk gegen das dortige Dynamo. Am Bord waren nach den ersten Angaben 37 Mitglieder der Mannschaft und 8 Besatzungsmitglieder. Der Flugzeug stürzte aus einer Höhe von ca. 500 Meter. Nach den ersten widersprüchlichen Angaben gibt es 2 Überlebende.

Als ob der Unglück des Passgierliners „Bulgaria“ an der Wolga gestern nicht genug wäre. Heute ereignete sich in Russland ein zweites Unglück, diesmal am Fluss Ob in Sibirien. Das Passagierflugzeug An-24 der Fluggesellschaft „Angara“ machte eine Notlandung auf dem Fluss Ob. Dies wurde heute morgen vom Ministerium für Notfälle (MES) der Russischen Föderation gemeldet. Die Besatzung führte einen Flug Tomsk – Surgut durch. Der Zwischenfall ist an der Grenze des Khanty-Mansi Okrug (Khanty) und Tomsk Region, in der Nähe von Nizhnevartovsk aufgetreten. Zunächst berichtete die Polizei von Khanty, dass niemand verletzt wurde und die Leute wären an der Küste, aber später bestritt sie die Angaben. Von den 37 Passagieren sind 7 ums Leben gekommen, vier wurden schwer verletzt.

YouTube Preview Image

Der Flugzeug vom polnischen Präsidenten Lech Kaczynski ist im Anflug auf den russischen Flughafen in Smolensk abgestürzt. Alle 132 Insassen (darunter der polnische Präsident und seine Ehefrau) sind laut Medienberichten tot. Hier das erste Video mit Bildern von der Unglücksstelle.

LOT Polish Airlines Tupolev Tu-154
TU-154, mit der selben Maschine ist Kaczinski nach Smolensk geflogen.
Creative Commons License photo credit: Deanster1983

Eine krasse Falschmeldung: Die Fernsehsender aus Polen (PAT) und Bolivien (TVN24), sowie eine niederländische Radio-Station BNR zeigten Bilder vom Absturz des Airbus 330 der Air France am 01. Juni 2009, die angeblich von einem gefundenen Passagier-Handy stammen.