Vom 5. bis zum 7. Dezember findet ein wohltätiger Filmfestival „Ukrainische Filmtage in München“ mit unter anderem dem Film „Povodyr“ (IMDB), der für Socar 2015 nominiert wird. Während der drei-tägigen Veranstaltung an der Hochschule für Film und Fernsehen in München werden die besten ukrainischen Filme der letzten Jahre gezeigt.

  • Povodyr (Die Eröffnungsfilm)
  • Brüder. Letzte Beichten
  • Gebet um Hetmann Mazepa