Eurovision 2012: Armenische Proteste

Das erste Skandal der Eurovision 2012 in Aserbaidschan ist spruchreif: Armenien hat offiziell ihre Teilnahme am internationalen Gesangswettbewerb „Eurovision“, der im Mai in der Hauptstadt von Aserbaidschan stattfinden wird, abgesagt. Darüber wurde der Versanstalter des Wettbewerbs – die European Broadcasting Union – vom öffentlichen armenischen Fernsehen diese Woche informiert.

Irgendwie lässt mich das Gefühl los, dass ich viele Songs der diesjährigen Eurovision Teilnehmer schon zig mal gehört habe. Beim Durchschauen der Eurovision 2011 Playlist auf Youtube fallen immer wieder bekannte Töne auf.

Eurovision 2011 Armenien

Angefangen mit A wie Armenien. Die süße Emmy mit dem Song Boom Boom hat zwei Geschwister: Boom Boom Boom von Vengaboys und Boom Boom Pow von Black Eyed Peas aus dem Jahr 2009.