Noch in diesem Frühling hatte man große Zweifeln, ob Kiew es schaffen werde, sein Stadion rechtzeitig zu renovieren. Aber jetzt – zwei Wochen vor der Eröffnungsfeier, scheint es als ob es der erfolgreichen EM 2012 nichts mehr im Wege steht. Zumindest, was die Stadien angeht. Das Stadion in Kiew ist fast fertig, wie man auf den aktuellen Fotos unten sieht. Die Arena in Lwiw steht ebenfalls kurz vor der Fertigstellung – in nur fünf Wochen soll auch hier die Eröffnungsfeier stattfinden.

Zwei Wochen vor der Wiedereröffnung vom Olympiastadion in Kiew (Fotos)

Das Olympiastadion in Kiew, wo unter anderem das Finale der Euro 2012 ausgetragen wird, hat gestern die erste neue Anzeigetafel bekommen. Die neuen Anzeigetafel haben 103 m² im 16:9 Format.

Gestern wurde der neue internationale Flughafen Terminal in Charkiw mehr oder weniger unter realen Bedingungen geprüft. Viele Politiker, Funktionäre und Investoren waren anwesend und verfolgten den Ablauf, wie insgesamt 1300 Studenten die Passagierabfertigung getestet. Laut Projektplanung sollen es genau 1300 Passagiere pro Stunde durchgelassen und an Board gebracht werden.

Wir haben vor kurzem über eine Protestaktion der feministischen Gruppe FEMEN geschrieben. Wenn ihr denkt, dass das eine einmalige Aktion war, dann irrt ihr euch gewaltig. Die Frauen protestieren fast jede Woche gegen alles mögliche. Gegen ukrainisches Frauenbild als Prostituierten Europas, gegen Sextouristen, gegen Staatsbesuch von Silvio Berlusconi, gegen Ägyptens inzwischen gestürzten Staatschef Mubarak, gegen ukrainische Politiker, unwahrhafte Absichten von Euro 2012 oder Europakurs von Kiew, gegen zwielichtige Baufirmen, gegen verkäufliche Polizei etc.

Seit heute ist es möglich die Tickets für Fußball EM 2012 in Polen und Ukraine zu reservieren. Heute fand eine feierliche Zeremonie statt, auf der unter anderem zwei glückliche Fans ausgewählt wurden, die die ersten Tickets geschenkt bekommen.

Seite 5 von 9« Erste...34567...Letzte »