Trotz schlechtem Wetter im Herbst und kaltem Winter gehen die Vorbereitungen auf die EM 2012 in der Ukraine weiter. Wie die Organisatoren aber auch UEFA berichten, sind die Bauarbeiten von Stadien, Hotels und Flughafen Terminals fast im Zeitplan. Einer der Schwerpunkte der Vorbereitungen ist die Rekonstruktion von der Hauptmanege in Kiew – dem Olympiastadion -, wo unter anderem das Finale gespielt wird. Das Vorhandensein dieses Stadions war eine der wichtigsten Voraussetzungen für Euro 2012 in Polen und Ukraine, die von UEFA Komitee gestellt wurden.