Hurra, es ist vorbei mit dem Dschungelcamp 2012! Mit dem Finale erreichte die diesjährige Staffel auch ihren Höhepunkt, was Zuschauerquote angeht.

Satte 29,7% der Fernsehzuschauer haben am Samstagabend RTL eingeschaltet, um die Wahl des Dschungelkönigs / der Dschungelkönigin zu verfolgen, berichtet Inforand. Bei den jungen Zuschauern (14-49 Jahren) hat man fast die Hälfte der Zuschauer erreicht. Aber fragen wir uns: welch junger Zuschauer sitzt am Samstag abend vor der Glotze? Gibt es da nichts besseres zu tun? Kann es sein, dass die Leute sich die Show aus purer Verzweiflung angeguckt haben?