Das Verlagshaus Conde Nast, das Glanzzeitschriften Vogue und GQ auf den Markt bringt, plant 2012 neue Gastronomiebetriebe unter diesen Markennamen zu eröffnen. Das berichtet Social Media Week.

Vogue Cafe gibt es demnächst in der ukrainischen Hauptstadt Kiev in Mitwirkung mit dem Juwelenhandel Otrada Luxury Group. GQ Bar in Istanbul wird das gemeinsame Projekt von Conde Nast und türkischer Holdinggesellschaft Dogus werden.