Buranovskiye Babushki, die in der Nacht zum Sonntag im Finale des Eurovision Song Contest 2012 den zweiten Platz belegt haben, wurden am Moskauer Flughafen mit einem Begrüßungstanz und Beifall empfangen.

Etwa 30 junge Menschen begrüßten die berühmten Großmütter, die aus Baku angekommen sind, mit einem Siegertanz. Sie trugen rote T-Shirts mit Symbolen des Wettbewerbs, den Umrissen von Babuschki und der Aufschrift „Vorwärts, Russland!“ auf dem Rücken.

„Buranovskie babuschki“ (aus dem Russ. „Großmütter von Buranov“) sind diejenigen, die Russland während „Eurovision-2012“ präsentieren. Nun merkt sich hoffentlich jeder in Deutschland, dass „Babuschka“ nicht für Souvenierartikel aus Holz, sondern für Großmutter steht.