Am Freitag startete die Bundesliga in die Rückrunde. Verstärkt (oder auch geschwächt) durch Transfers in der Winterpause stehen die Teams an diesem Wochenende endlich wieder auf dem Platz.

Die Fußballfans können sich auf mehr Bundesliga Spiele in 3D freuen. Telekom verspricht ab 16. Januar ein Sonntagsspiel drei dreidimensional zeigen zu wollen. Toll! Könnte man sofort aufschreien. Aber das müssen große Fußballfans und Technik-begeisterte sein, denn der Spaß kann sehr teuer werden (aber immer noch günstiger als im letzten Jahr, wo die ersten Übertragungen von Telekom und Sky angeboten wurden).

In erster Linie soll der Fernseher 3D anzeigen können. Solche TV Geräte, die 3D Technologie unterstützen, sind nicht gerade billig und kosten meiste über Tausend €. Dazu kommt eine passende 3D Brille, also noch mal 100€ aufwärts – und wenn man Freunde einladen will, dann muss jeder eine Brille bekommen.

Um die Spiele in 3D sehen zu können, muss man außerdem den «Entertain-Paket» der Telekom für mindestens 45 Euro im Monat buchen und einen Telekom-Receiver für rund 6 Euro monatlich mieten. Die Bundesliga Option «Liga total» kostet 15 Euro, für die notwendige HD-Option kommen noch 5 Euro hinzu (ohne Gewähr). Telekom-Kunden des TV-Angebots Entertain mit einem Liga-total-HD-Abo können die 3D-Bundesligaspiele ohne Aufpreis auf Kanal 321 abrufen

In den kommenden Wochen werden folgende Begegnungen in 3D gesendet:

  • 1. FC Kaiserslautern gegen dem 1. FC Köln (16. Januar, 17. 30 Uhr)
  • Borussia Mönchengladbach gegen Bayer 04 Leverkusen (23. Januar, 15.30 Uhr)
  • Eintracht Frankfurt gegen Borussia Mönchengladbach (30. Januar, 17.30 Uhr)
  • Hamburger SV gegen FC St. Pauli (6. Februar, 15.30 Uhr)
  • Werder Bremen gegen Hannover 96 (13. Februar, 15.30 Uhr)

Quellen: 3D Bundesliga auf Sky, Telekom Pressemitteilung

Was für ein Spitzenspiel am 13. Bundesligatag –  Bayer Leverkusen gegen Bayern München (TV-Übertragung live nur im Pay-TV bei SKY oder Liga total, Online bei Sky Select, Anpfiff 18.30 Uhr). Wenn der FC Bayern München nach Leverkusen fährt, schwingt immer die jüngere Bundesliga-Geschichte mit packenden Duellen auf hohem Niveau mit.

Ein Sieg muss es her für die Münchner, um  zumindest halbwegs Anschluss zur Liga-Spitze halten zu können. Die Statistik spricht klar für den Titelverteidiger, doch Bayer 04 hat sich fast klammheimlich zum ersten Verfolger von Spitzenreiter Borussia Dortmund gemausert und will gegen die Bayern nachlegen. Es ist also eine spannende Partie zu erwarten!

Electronic Arts hat mithilfe der Fußballsimulation “FIFA 11″ ein weiteres Bundesliga-Prognose-Video erstellt. In der jüngsten Veröffentlichung widmet sich der Publisher dem kommenden Duell zwischen Bayer 04 Leverkusen und dem FC Bayern München.

YouTube Preview Image

Mögliche Aufstellung Bayer Leverkusen: Adler – Schwaab, Friedrich, Vidal, Kadlec – Rolfes – Barnetta, Renato Augusto, Sam – Helmes, Derdiyok

Mögliche Aufstellung FC Bayern München: Butt – Lahm, van Buyten, Badstuber, Pranjic – Ottl, Tymoshchuk – Kroos, Schweinsteiger, Altintop – Gomez

Termin: 20. November 2010
Spielbeginn: 18:30 Uhr
Spielort: BayArena
Info: Bundesliga, 13. Spieltag, Saison 2010/2011

Ein Fußball Knaller mit zwei Krisenmannschaften: FC Schalke gewann erst ein Heimspiel in dieser Saison, Werder Bremen ist seit fünf Pflichtspielen sieglos. Heute treten diese Mannschaften im Samstagsspiel gegeneinander. Das Spiel FC Schalke 04 gegen SV Werder Bremen wird wie gewohnt auf Sky und Sky Select als Livestream übertragen.

Beide Mannschaften hatten in der vergangenen Saison die CL erreicht und hinken in diesem Jahr den Ansprüchen weit hinterher. Das Brisante an dem Aufeinandertreffen ist, dass beide Teams endgültig einen Weg aus der Krise finden wollen.

„In der Meisterschaft sind die Bremer in einer ähnlichen Situation wie wir. Wir müssen die Leistung, die wir beim 3:0 gegen St. Pauli phasenweise gezeigt haben, mal über 90 Minuten zeigen“, forderte Magath mehr Konstanz. Zudem habe man gegen Werder noch eine Rechnung offen. Magath: „Bremen hat uns damals die Meisterschaftshoffnung zerstört.“ und meinte damit das letzte Heimspiel der Vorsaison, wo mit einem 0:2 Schalkes Titeltraum endgültig vorbei war.

Das Spiel FC Schalke 04SV Werder Bremen wird um 15 Uhr neben anderen Partien angepfiffen.

Am Samstagnachmittag finden noch die folgenden Begegnungen in der Bundesliga statt: Eintracht Frankfurt – 1899 Hoffenheim, Borussia Mönchengladbach – 1. FSV Mainz 05, SC Freiburg – Borussia Dortmund, Hannover 96 – Hamburger SV und 1. FC Nürnberg – 1. FC Kaiserslautern. Zum Topspiel am Samstagabend empfängt Bayer Leverkusen den FC Bayern München.

Am 12. Spieltag der Fußball Bundesliga reist Hannover 96 zum 1. FSV Mainz 05. Es wird sich zeigen, ob die Überraschungsmannschaft aus Mainz die letzten Niederlagen  mental gut überstanden haben. Wenn sie eine Spitzenmannschaft geworden sind, was viele bezweifeln, dann sollten sie den Anschluss an den Spitzenreiter Dortmund halten können. Für Hannover wäre das eine weitere Niederlage, die sie immer weiter nach unten fallen lässt.

Seite 1 von 712345...Letzte »