Die TSG Hoffenheim erwartet im benachbarten Sinsheim den 1.FC Nürnberg. Hoffenheim liegt nur knapp hinter den Euro Legaue Plätzen auf Platz sechs der Liga, punktgleich mit Bayern München.
Die Franken aus Nürnberg liegen im gesicherten Mittelfeld, haben zuletzt allerdings vier Mal in Folge verloren. Erst einmal haben die Nürnberger in Hoffenheim gespielt und gleich 0:3 verloren. Auf Javier Pinola muss der FCN weiter verzichten. Er sitzt noch immer eine Rotsperre aus dem Spiel gegen Bayern München ab. Auch nicht dabei sein wird der Ex-Hoffenheimer Per Nilsson. Der Schwede, der vor der Saison zu den Clubberern gewechselt ist, laboriert weiter an einer Knieverletzung.
Jedoch hat auch der Gastgeber Verletzungssorgen. Der etatmäßige Torhüter Tom Starke fällt weiter aus. Zu ihm gesellen sich Tobias Weis, Josip Simunic, Chindu Obasi und Isaac Vorsah. Letzterer sah die Rote Karte im Spiel gegen den VfB Stuttgart. Somit fehlen fünf Stammspieler. Vielleicht ist das die Chance für den 1.FC Nürnberg.

Felix Zwayer ist der Schiedsrichter der Bundesliga Live Stream Partie zwischen Hamburg und Leverkusen. Am Samstag um 15.30 Uhr findet das Spiel in der Imtech-Arena statt.
Der Hamburger SV will seinen Abwärtstrend gegen die zweitbeste Auswärtsmannschaft unbedingt stoppen. Fünf Niederlagen in den letzten sieben Spielen bedeuten Rang neun und biederes Mittelmaß. Nun soll Leverkusen der Wendepunkt sein. Ein Krisengespräch mit Trainer Veh und dem Mannschaftsrat, soll der Truppe neuen Schwung geben. Stürmer Mladen Petric kann dabei jedoch nicht helfen. Er fällt mit einem Faserriss für den Rest der Hinrunde aus.
Bei Leverkusen fehlen noch immer Michael Ballack und Stefan Kießling. Sie kämpfen sich langsam zurück ans Team, haben aber noch Trainingsrückstand.

Hannover 96 trifft am im Bundesliga Live Stream Spiel am Freitag um 20.30 Uhr in der AWD-Arena auf den VfB Stuttgart. Hannover 96 hat einen Lauf, gewann die letzten vier Spiele gegen Mainz, Hamburg, Freiburg und Mönchengladbach. Mittlerweile ist das Team von Trainer Mirko Slomka auf Platz vier und liegt nur zwei Zähler hinter dem Tabellenzweiten  Mainz 05. Die Niedersachsen könnten bei einem Sieg Mainz vom zweiten Platz verdrängen. Dabei hoffen die 96er auf Tore von Ya Konan, der mit sieben Treffern bester Schütze der Hannoveraner ist.
Die Situation beim VfB Stuttgart ist wesentlich prekärer. Nur zwei Punkte sammelten die Schwaben in den letzten vier Bundesliga-Spielen. Mit nur zwölf Zählern hat die Truppe von Jens Keller bereits vier Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Kann man in Hannover nicht gewinnen, wird der Deutsche Meister von 2007 auf einem Abstiegs- oder Relegationsplatz überwintern. Dafür spricht allerdings sehr wenig. In bisher sieben Auswärtsspielen, holte der VfB lediglich zwei Remis. Sie haben damit die wenigsten Punkte von allen Bundesligisten auf fremden Platz geholt. Hannover 96 hingegen ist in der Heimtabelle auf Platz drei. Zwei Spiele gingen verloren, eins endete Unentschieden.
Unterdessen verdichten sich die Gerüchte, dass 96-Stürmer Hanke den Verein im Winter verlassen wird. Ziel soll die Schweiz sein.

Im Bundesliga Live Stream Spiel zwischen Nürnberg und Dortmund, stellt sich die beste Auswärtsmannschaft im Frankenland vor. Borussia Dortmund hat bisher alle sieben Auswärtspartien für sich entscheiden können. Die Partie im Easy-Credit-Stadion ist am Sonntag ab 17.30 Uhr im Live Stream.
Die Mannschaft der Stunde aus Westfalen gewann in der letzten Woche 4:1 gegen Mönchengladbach, in der Euro League gegen Lwiw mit 3:0. Allerdings muss der BVB in Nürnberg auf Lucas Barrios verzichten müssen. Er leidet unter einer Kapselverletzung im Knie und wird wohl durch den Polen Robert Lewandowski ersetzt werden. Zudem fehlen weiterhin Patrick Owomoyela und Kapitän Sebastian Kehl.
Der 1.FC Nürnberg unterlag am vergangenen Spieltag beim FSV Mainz mit 0:3. Trotz der deutlichen Niederlagen, sind die Franken noch immer im gesicherten Mittelfeld. Mit 18 Punkten behaftet, liegen sie deutlich vor den Abstiegsplätzen. Gegen Dortmund wird Trainer Dieter Hecking auf Javier Pinola wegen einer Rotsperre verzichten müssen. Der Argentinier muss noch zwei Spiele zusehen.
Borussia Dortmund könnte mit einem Sieg die vorzeitige Herbstmeisterschaft sicherstellen können. Das wäre am 15.Spieltag Rekord. Einen haben sie schon aufgestellt in dieser Saison. Sieben Auswärtsspiele in Folge hat zu Beginn einer Bundesligasaison noch keine Mannschaft in der Belle Etage gewonnen.

Das dritte Derby am 15.Spieltag findet am Rhein statt. Köln gegen Leverkusen verspricht Brisanz und fast schon einen Kölner Misserfolg. 1997 gewann Köln zuletzt das Rheinderby. Zwischendrin reichte es nur zum einen oder anderen Unentschieden.

Seite 2 von 41234