NSC Olympiastadion in Kiew wird am 8. November eröffnet - Boris Kolesnikov

NSC Olympiastadion in Kiew wird am 8. November eröffnet - Boris Kolesnikov

Das Olympiastadion in Kiew (NSK_Olimpijskyj) wird am 8. Oktober 2011 eröffnet. Das Datum wurde offiziell von Boris Kolesnikov, dem Vize-Premierminister für die ukrainische Infrastruktur, bestätigt. Laut Boris Kolesnikov gibt es zwar noch einiges zu tun, man sei ab im Zeitplan und es gibt keine kritischen Probleme mehr. In den letzten Monaten hat das Olympiastadion im Herz der ukrainischen Hauptstadt wurde mit Riesenschritten renoviert worden. Der umliegende Bereich wird wahrscheinlich schon später fertiggestellt. Im Moment wird der Rasen verlegt.

„Das NSK Olimpijskij (Olympiastadion) ist zu 75% fertig“, sagt Boris Kolesnikov, der Hauptverantwortlicher für das Projekt und versichert, dass „das Stadion rechtzeitig zur Europameisterschaft 2012 restauriert wird“. Im Interview für Euronews verspricht er, dass schon Ende dieses Jahres Fußballspiele in diesem Stadion stattfinden werden.

Wenn man die Bilder sieht, dann kann man das kaum glauben. Vor allem wurde schon einiges von der früheren und jetzigen Regierung versprochen und kaum was eingehalten. Aber die Bauarbeiten gehen wohl auf höchste Geschwindigkeit.