Rosenkavalier: Foto: RIA Novosti / Lenta.ru

Bolschoi-Theater in Moskau fand keinen passenden Interpreten für den männlichen Hauptgesangspart in der komischen Oper von Richard Strauß „Der Rosenkavalier“. Die Premiere der Oper findet am 3. April auf der Bühne des „“Großen“ Akademischen Staatstheaters statt. Das erzählte Musikleiter des Bolschoi Vassili Sinajskij, wie die Nachrichtenagentur „Interfax“ berichtet.

Bolschoj Theater dominierte die Schlagzeilen im vergangenen Jahr. Foto: Screenshot von Bolshoi.de

Wir setzten unsere Serie der Highlights des vergangenen Jahres im Leben Russlands, die wir mit einem Rückblick der politischen Geschehnisse anfingen. In einem zweiteiligen  Review erzählen nun wir über das Kulturleben Russlands im Jahr 2011.

2011 war ein Kampfjahr. Lenta.ru berichtet über Skandale, Entdeckungen und Prämien in der russischen Kultur.

Wer nach dem 28.10 eine Reise nach Moskau antritt, sollte einen Theaterbesuch einplanen, denn am 28. Oktober findet die Eröffnung des Moskauer Bolschoi-Theaters nach der Rekonstruktion statt

Das Bolschoi-Theater, das in Moskau zwecks Restaurierung geschlossen wurde, wird am 28. Oktober 2011 wieder eröffnet, teilte der erste stellvertretende Bürgermeister Wladimir Resin den Medien mit.