Heutzutage nutzen viele Politiker Blogs zur Kommunikation mit ihren Wählern.  Das Weiße Haus bloggt, Medwedew bloggt mit Video-Beiträgen in seinem Livejournal Blog, die Ukrainischen Präsidentschaftskandidaten bloggen, sogar der Präsident der Republik Udmurtien bloggt.

Wie sieht es eigentlich mit deutschen Politikern aus? Mit diesem Post möchte ich eine Serie anstoßen, in der ich die Blogs deutscher Politiker teste. Wie 2.0 ist die Deutsche Politik? Führen die Kandidaten bzw Abgeordnete einen Dialog mit ihren Wählern?