Esra hat beim Battlen sich was einfallen lassen und brachte Jasmin aus dem Konzept. Nach dem Song zickten sich die beiden Mädchen an. Jasmin brachte zusammen, benahm sich wie ein kleines beleidigtes Kind. Das entsprach nicht dem was Jasmin vorher von sich gegeben hat: eine Kämpferin, die schwierige Zeit hinter sich hat. Detlef musste sie beruhigen. Dann weinte auch Esra.

Beim Zusammensingen mit Monrose hat Angel Ann sich gegen die schwache Junge Mutter durchgesetzt.

Zugegebenermaßen, haben die beiden die Monrose nur gestört bei der schönen akustischen Version von Treat me like a lady. Die 3 sind auf der Bühne wirklich klasse, dagegen die süße schüchterne Angel-Ann einfach nicht überzeugend…

Was denkt ihr, kommt sie weit?

Beim Battle in der ersten Folge von Popstars sangen Betty und Svenja den Song von Marit Larsen „Don’t Save Me„.

YouTube Preview Image

Betty kam beim Recall überzeugender und reifer rüber, jedoch traf sie hin und wieder einen falschen Ton.

Dagegen war Svenja sehr sympatisch – erinnerte vom Aussehen an Paris Hilton und sang sehr schön. Aber ihr fehlte die Emotionalität und die Überzeugungskraft.