Gestern wurde Andrej Isaev, der Vorsitzender des Komitee für Arbeit und Soziale Politik, von Journalisten dabei erwischt komische Webseiten auf seinem iPad während der Parlament-Sitzung besucht zu haben. Wie wir auf dem Foto erkennen können, schaut er sich die Seite mit den „Populären News aus dem Netz“ (Überschrift) an.  Während die Seite geladen wird, sind noch schräge Werbeflächen eingeblendet, die nicht ganz jugendfrei sind (soweit man es erkennen kann). Ist es nur eine lästige Werbung, ein Virus oder der Inhalt, der den Politiker interessiert, ist unklar (Foto-Quelle).

Andrej Isaev surft mit iPad im Parlament

Andrej Isaev surft mit iPad im Parlament