Putins Pressekonferenz. Foto: Kremlin.ru

Putins Pressekonferenz. Foto: Kremlin.ru

Sogar die sonst so kritische westliche Presse ist verblüfft: der vom russischen Parlament Duma diese Woche verabschiedete Amnestie-Gesetzt hat doch größere Kreise gezogen als zunächst erwartet. Nicht nur die Mitgliederinnen der Band Pussy Riot kommen frei, sondern auch der seit 10 Jahren in Haft sitztende Ex-Oligarch Chodorkowski wurde überraschend begnadigt. Das hat heute Russlands Präsident Putin in seiner jährlichen Pressekonferenz verkündet.