Schon seit Wochen herrscht in Russland in weiten Gebieten der Ausnahmezustand, ausgelöst durch die hohen Temperaturen, Trockenheit und letztlich Wald- und Moorbrände. Nicht nur Menschen in betroffenen Gebieten leiden unter der kompromisslosen Naturlaune, sondern auch Stadtbewohner mehrere Hundert Kilometer entfernt durch Rauch und Smog. Die Lage scheint sich jetzt wieder zu beruhigen, aber die Zerstörung der Dörfer und Wälder wird noch lange sichtbar sein. Noch lange spürbar werden noch die gesundheitlichen Schäden sein. Deswegen suchen immer mehr Betroffene nach ökologisch sauberen Gebieten in Russland, um dort zumindest ein Paar Tagen Urlaub zu verbringen. In diesem Beitrag zeigen wir euch die saubersten und die schönsten Naturregionen, die auch für die Touristen aus anderen Ländern durchaus interessant sein können.