Die Benutzer des anonymen Forums 4chan haben den 6 Januar 2010 für den Tag der Porovideos erklärt. An diesem Tag sollen Tausende von verdeckten Porno Videos ins Netz gestellt werden, also Videos, wo Porno Szenen eingebaut sind. Das soll die automatische und manuelle Erkennung erschweren. Dazu haben schon mehrere Benutzer  falsche Konten auf Youtube erstellt.