Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Südafrika Musik – Die Antwoord

In einem Monat startet die WM in Südafrika und das Land drängt sich immer weiter in unser Leben hinein. Dementsprechend wächst auch das Interesse Südafrika gegenüber – es wird nach Vuvuzelas gegoogelt, der Stern macht eine Artikel-Serie zu Südafrika und natürlich interessieren sich alle für die Musik aus Südafrika.

Die Frage: Musik aus Südafrika

Aber überlegt euch doch mal: außer dem WM-Song Wavin‘ Flag -Autor K’Naan fällt euch bestimmt kein südafrikanischer Musiker ein. Shakira mit ihrem Waka Waka zählt nicht dazu – denn sie kommt ja ursprünglich aus Kolumbien. Na gut, diesen Manko wollen wir beheben und präsentieren euch eine ausgefallene südafrikanische Band.

Die Andwoord
Trilogie, nr. 2. mos nou. Yo-landi Vi$$er


Die Andwoord heißt die Band aus Kapstadt. Die Andwoord bedeutet, übersetzt aus afrikaans „Die Antwort“, wie nicht schwer zu raten ist. Die Antwort worauf? „To whatever, fuck it“ – sagt Ninja, der MC der Band.

Visuell erinnert die Andwoord ein wenig an Aqua, die gekreuzt wurde mit Eminem, Busta Rhymes und Iggy Pop. Auch musikalisch ist es eine Mischung aus Techno und Rap wie in den frühen 90ern.

Wikipedia sagt folgendes zum Stil der Band:

Deren Stil äussert sich in der Thematisierung von Schmutz, Armut und Hässlichkeit ihrer Kultur in Südafrika, Sie verbinden dies mit dem typischen Lifestyleklischee der amerikanischen Rapszene. Sie bezeichnen ihren Musikstil selbst als Zef-Musik, was soviel bedeutet wie Hinterwäldlermusik (vergleichbar mit den amerikanischen Rednecks). Die Lieder sind eine Mischung aus Rap, Drum & Bass und Elektro, wobei der Hauptfokus auf Rap gelegt ist.

Aber wozu die ganzen Worte? Bildet euch die Meinung selbst. Hier sind die Videos:

Die Antwoord – Zef Side (Video)

YouTube Preview Image

Die Antwoord – Enter the Ninja (Video)

YouTube Preview Image

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags