Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Scorpions tourt durch Russland

Scorpions in Russland. Foto: http://eugzolotuhin.livejournal.com/57175.html

Die deutsche Band Scorpions ist in Russland sehr beliebt. Nicht zuletzt wegen ihres wohl bekanntesten Songs „Wind of Change“ in dem es um das Ende des Kalten Krieges geht. Ende der 80er Jahre und Anfang der 90er kannte jeder „Wind of Change“ und „Still loving you auswendig“, auch wenn kaum einer die Worte verstehen und auseinander halten konnte.

Nachdem die Band 2010 ihre anstehende Auflösung bekannt gab, kündigte sie auch eine Abschiedstournee in Russland an. 2011 startete die Scorpions Tour, die den Namen „Final String“ trägt. Jetzt wurde sie fortgesetzt. Die ersten Konzerte fanden in St.Petersburg (17.04.) und Nowokusnetzk (19.04.) statt. Am Ende der Tour stehen drei Konzerte in Moskau an (26, 27, 29.04), die endgültig die letzten in Russland werden.

Die Band wird sehr begeistert von Konzertbesuchern in Russland aufgenommen. Die Autogrammstunde letztes Jahr hat anstelle der geplanten 30 Minuten ganze 3 Stunden gedauert. In diesem Jahr stehen wieder Autogrammstunden in Moskau, Samara und Sankt-Petersburg auf dem Programm.

Die Fotos vom Konzert aus Nowokusnetzk sind auf Ridus.ru zu finden.

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags