Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Russendisko – der Film kommt

Das Buch Russendisko von Wladimir Kaminer wurde in Deutschland ein großer Erfolg. Es handelt sich von Leben der Emigranten in Berlin.

Der Autor kam Anfang der 90er Jahre aus Russland nach Berlin und veranstaltete eine erfolgreiche Serie der Lesungen mit anschließender Party. Die Partyreihe Russendisko ist bekannt, auch ich hatte schon einmal das Glück bei einer Veranstaltung dabei zu sein.

Jetzt wird das erfolgreiche Buch verfilmt. Worum es in dem Film geht, erzählt der Pressetext von Paramount Pictures: RUSSENDISKO erzählt die Geschichte der drei unzertrennlichen jungen Russen Wladimir (MATTHIAS SCHWEIGHÖFER), Mischa (FRIEDRICH MÜCKE) und Andrej (CHRISTIAN FRIEDEL), die im Sommer 1990 die Gunst der Stunde nutzen und nach Deutschland immigrieren, um hier ihr Glück zu machen. Mit ein paar wenigen Rubeln in der Tasche, die ihnen schnell durch die Finger rinnen, kommen sie in Ostberlin an … und entdecken gemeinsam eine Stadt, die Anfang der Neunziger vielleicht der spannendste Ort der Welt ist, im Gepäck nicht viel mehr als Musik und ihre Träume. Andrej träumt von großem Reichtum, Mischa von einer glanzvollen Karriere als Musiker, nur Wladimir weiß nicht so recht, was er will, dafür hilft er, wo er kann. Aber er trifft Olga (PERI BAUMEISTER), die schönste Frau, die er jemals gesehen hat.

Schon sonderbar, dass alle Russen von deutschen Schauspielern gespielt werden, ich kann mir noch nicht so recht vorstellen, wie das aussieht… Bleibt abzuwarten: Russendisko Kinostart ist Frühjahr 2012.

2 Kommentare zu “Russendisko – der Film kommt”

  1. Lalaboyam 21.05.2011 um 23:07

    würde den sehr gerne sehen!

  2. Russendisko: bald im Kinoam 16.01.2012 um 09:03

    […] im Mai letzten Jahres berichteten wir über die Verfilmung des erfolgreiches Buches Russendisko vom Wladimir Kaminer. Bald kommt der […]

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags