Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Pussy Riot – I Can’t Breathe (Video + Songtext)

Nadya Tolokonnikova und Masha Alyokhina von der russischen Punk Band Pussy Riot haben einen neuen Song „I Can’t Breathe“ veröffentlicht, den sie dem Eric Garner widmen.

„I Can’t Breathe“ unterscheidet sich vom Still anderer Lieder der Pussy Riot. Das Video ist dunkel, klaustrophobisch und eindringlich. Eine „industrielle Ballade“, wie die Band es selbst beschreibt. Inspiriert vom Eric Garner und gewidmet an all, die „nicht atmen können“.

Der erste englisch-sprachige Song der Pussy Riot wurde am 18. Februar auf Youtube veröffentlicht. Im Video liegen Nadya und Masha, in die Uniform der russischen Bereitschaftspolizei OMON gekleidet, beide in einem Grab und werden lebendig begraben. Den Song haben sie unmittelbar nach den Strassenprotesten im Juli 2014, bei den Eric Garner getötet wurde, geschrieben. Er richtet sich „gegen dem Staatsterror, der Menschen leidet lässt, tötet, erstickt“.

Video „I Can’t Breathe“ (Pussy Riot)

Songtext „I Can’t Breathe“ (Englisch)

He’s become his death The spark of the riots
That’s the way he’s blessed
To stay alive.

It never leads to an end
It’s never getting quiet
If it’s unfair, my friend,
Make up your mind

It’s getting dark in New York city
It’s getting dark in New York city
It’s getting tight in New York city
I need to catch my breath

You know this world of hate
You know this stubborn light
They’re in the prayers you pray
Late at night

We’re only half way down
Who dares to take a breath?
Some fairness might be found
From ashes of his death.

Am 17. Juli 2014 starb der 43-jährige asthmakranke Afroamerikaner Eric Garner bei einer gewaltsamen Festnahme durch mehrere Polizisten. Dieser Fall, der auf einem Video festgehalten wurde, hat die USA sowie die ganze Welt geschockt.

 

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags