Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Playboy März mit Lindsay Lohan nackt, Freida Pinto und weiteren Highlights

Lindsay Lohan, Playboy Cover 2012-03. Copyright: Playboy

Playboy Deutschland hat für die Leser was ganz besonderes für den März ausgedacht: auf dem Cover und auf vielen erotischen Bildern ist die US Schauspielerin und Draufgängerin Lindsay Lohan im Marilyn Monroe Look zu sehen. Die vollbusige Lindsay Lohan ist ein echter Hingucker und wird für viel Gesprächsstoff sorgen. Denn es blieb fast kein Geheimnis übrig.

Lindsay Lohan hat noch als Kind auf den Geschmacks des TV Erfolgs gekommen und wurde von Fans und Kritikern nach dem Disneys „Ein Zwilling kommt selten allein“ gefeiert – da war sie gerade elf Jahre alt. Es folgten Hauptrollen in „Freaky Friday – Ein voll verrückter Freitag“, „Girls Club – Vorsicht bissig!“ und „Herbie: Fully Loaded – Ein toller Käfer startet durch“. Danach gab es erfolgreiche Alben, Fashion Events… und die erste Verhaftung wegen Trunkenheit am Steuer. Man kennt schon ihre Vorliebe für die Abenteuer im Nachtleben.

Außerdem im Heft: eine Retrospektive mit allen Titeln aus den 80er, dazu ein Interviews von Brigitte Nielsen, John Lennon & Yoko Ono. Hollywoods Star Eddie Murphy erzählt über sein lässigstes Großmaul, über den Segen des Fluchens, politische Korrektheit und seine schier unerschöpfliche Potenz. Neben all den interessanten Interviews und der nackten Lindsay Lohan gibt es noch schöne Bilder der Mandy Thaut, der Bild-Girl des Jahres, und der rassigen Aylin Alp – Miss März 2012.

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags