Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Peinlich! Lena Meyer-Landrut versagt bei TV Total :(

Lena Meyer-Landrut ist diese Woche jeden Tag beim Steffan Raab, um sich zu promoten. Sie sang gerade ihren Song Cassette Player und ihre Stimme hat total versagt. Nein, die Stimme war schwach und Lena Meyer-Landrut hat versagt. Und Pro Sieben hat sofort die Werbung eingeschaltet. Peinlich!

Sie tut mir mittlerweile sehr Leid. Es ist ihr anzumerken, dass die sie der Anspannung nicht gewachsen ist, obwohl sie es auch versucht zu verstecken.

Video folgt…

Was meint ihr zum Wirbel um unsere Lena? Wird sie sich noch die Eurovision rocken können?

3 Kommentare zu “Peinlich! Lena Meyer-Landrut versagt bei TV Total :(”

  1. Lennaham 10.05.2010 um 23:56

    Warum unterbricht Pro7 die Lena? Was soll das?! Scheiß Werbung!

  2. Korrektiam 12.05.2010 um 07:39

    Ich empfehle dem Autor dieses Dreizeiler-„Artikels“ wenigstens den Hauptschulabschluss nachzuholen, die Rechtschreibung und Grammatik ist grauselig.

    Von der Werbung unterbrochen wurde und wird Lena bei ihren Auftritten, weil das zum Konzept gehört. Das sind immer noch tv total-Sendungen, keine Lena-Konzertübertragungen. Auf der tv total-Website gibt’s alle Auftritte komplett und ungekürzt!

  3. Kataam 12.05.2010 um 15:51

    Hallo Korrekti,

    Sie müssen Blogger von Journalisten unterscheiden. Die Ersten äußern ihre Meinung zu allem, was ihnen einfällt, ohne dabei einen Anspruch auf Fehlerfreiheit und Niveau zu erheben. Es können auch solche Dreizeiler sein, die Tippfehler enthalten. Im Gegensatz dazu erhebt Qualitätsjournalismus einen solchen Anspruch und Ihre Bemerkung wäre bei einem Spiegel-Artikel angemessen.
    Aus Wikipedia:
    „Das Blog bildet ein für Autor und Leser einfach zu handhabendes Medium zur Darstellung von Aspekten des eigenen Lebens und von Meinungen zu spezifischen Themen. Meist sind aber auch Kommentare oder Diskussionen der Leser über einen Artikel zulässig. Damit kann das Medium sowohl dem Ablegen von Notizen in einem Zettelkasten, dem Austausch von Informationen, Gedanken und Erfahrungen als auch der Kommunikation dienen.“
    und
    „Auf gesellschaftlicher Ebene charakterisiert sich der Journalismus durch professionelle Fremdbeobachtung verschiedener Gesellschaftsbereiche. Themen mit Aktualität, Faktizität und Relevanz stellt er durch Publikation für die öffentliche Kommunikation zur Verfügung.“
    Sehen Sie den Unterschied zwischen den „Notizen in einem Zettelkasten“ und der „professionelle Fremdbeobachtung“?

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags