Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Parlamentspalast in Bukarest

Das Parlamentspalast in Bukarest ist das größte Gebäude Europas. Wer hätte das gedacht, aber ausgerechnet in einem der ärmsten Länder der EU befindet sich das größte und eines der am reichsten dekorierten Gebäude Europas. Das Parlamentshaus hieß ursprünglich „das Haus des Volkes“, jedoch hatte es mit dem Volk wenig zu tun: Das riesige Gebäude wurde von 1983 bis 1989 nach den Vorstellungen des rumänischen Diktators Nicolae Ceaușescu gebaut. Um Platz für das Palast des Diktators zu schaffen wurden, mehrere Kirchen, 3 Synagogen und ein ganzes Wohnviertel abgerissen.

„Ich brauche etwas Großes, etwas sehr Großes“ – sagte Ceaușescu. als er den Bau geplant hat. Jedoch durfte er in das Haus des Volkes nie einziehen: 1989 wurde der Diktator hingerichtet und 1997 zog das rumänische Parlament in das Palast ein.

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags