Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

O2 Vertag stilllegen

Da ich schon ein paar mal mit dem Thema O2 Mobilfunkvertrag stilllegen zu tun hatte, und mich jedes mal dabei schwer tat, die Infos dazu zu finden, hier mal eine kurze Zusammenfassung.

Handy-Vertag beim Auslandsaufenthalt pausieren

Du fährst für längere Zeit ins Ausland, brauchst dabei deinen deutschen Mobilfunkvertrag nicht und willst für diese Zeit nicht unbedingt die 10 / 25 oder mehr Euro Grundgebühr oder Mindestumsatz zahlen. Man kann den Vertrag pausieren oder wie man es nennt stilllegen. Schon bei einem Auslandsaufenthalt von 6 Monaten zum Beispiel beim Erasmus-Semester, läuft bei einem z.B. O2-Genion-L Vertrag einiges zusammen: 25*6 Monate sind 150 € für die Tonne. Da tun auch die 25 Euro Bearbeitungsgebühr nicht weh.
o2_logo Kopie

Bedingungen für Vertragsstilllegung

Um einen O2-Vertrag still zu legen müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • der Zeitraum der Stilllegung beträgt mindestens 2 bis maximal 12 Monate
  • der Vertrag unterliegt einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten und besteht seit mindestens 6 Monaten
  • eine Vertragsstilllegung ist nur 1 Mal pro Mindestlaufzeit möglich
  • Vertrag darf nicht gekündigt sein
  • Es dürfen keine offenen Rechnungen existieren
  • für O2 Surf@home, O2 DSL- Verträge ohne Laufzeit und mit einer Laufzeit von 12 Monaten, O2 Genion-S-ohne-Handy, O2 Genion-L-Spezial und O2 o gibt es keine Vertragsstillegung an
  • eine Vertragsstilllegung kann nicht rückwirkend geltend gemacht werden
  • eine Vorlaufzeit von 4 Wochen muss berücksichtigt werden
  • für die Vertragsstilllegung ist die Angabe einer gültigen deutschen Bankverbindung und die Erteilung einer schriftlichen Einzugsermächtigung erforderlich
  • O2 braucht außerdem einen auf den Vertragsinhaber ausgestellten, amtlichen Nachweis für den Auslandsaufenthalt (eine behördliche Anmeldebestätigung, Immatrikulationsbescheinigung der ausländischen Hochschule, o. Ä.)
  • Dieses Formular muss ausgefüllt per Post oder Fax an O2 geschickt werden

7 Kommentare zu “O2 Vertag stilllegen”

  1. Lalaboyam 06.07.2010 um 09:40

    Es ist also nicht möglich ein Vertrag stillzulegen, wenn man NICHT ins Ausland geht? Wenn man zum Beispiel im Moment knapp bei Kasse ist oder andere Gründe hat… Ich kenne es von McFit, da kann man pausieren so oft man will, der Vertrag verlängert sich entsprechend weiter. Aber da braucht man keine Nachweise oder Ausreden. Die Telekommunikationsbranche ist sehr konservativ und nicht kooperativ, wie ich finde – die verdienen ja so viel mit den Kunden aber die Kunden haben kaum Rechte oder Optionen… Genauso sind diese Internet Flatrates, die eigentlich keine sind… aber das ist ein Thema für einen anderen Beitrag :)

  2. Johannaam 27.07.2010 um 12:04

    Vielen Dank schon mal für die Info, nur hätte ich da noch eine Frage: Ich gehe als Au Pair ins Ausland, werde dort also nicht studieren oder so. Wo krieg ich dann meinen Nachweis her? Kann ich da im Moment was machen? Oder die Gastfamilie? Oder kann nur ich das vor Ort erledigen und muss somit nochmal mindestens einen Monat draufzahlen?

  3. Lalaboyam 28.07.2010 um 11:50

    Hallo Johanna,
    am besten informierst du dich bei O2 oder dem O2-Partner, wo du dein Vertrag abgeschlossen hast. Vielleicht zeigt sich das Unternehmen kullant

  4. Kataam 28.07.2010 um 18:47

    Johanna, ich würde an deiner Stelle von der Gastfamilie was vorlegen – habt ihr einen Vertrag oder sowas?
    Ich nehme an, es sollte klappen, wenn nichts darauf deutet, dass du sie betrügen willst.

  5. […] Zum Stilllegen bietet O2 ein PDF Formular, über die Bedingungen haben wir schon früher berichtet. […]

  6. Timam 10.08.2012 um 11:56

    Da ich aus meiner Mindestvertragslaufzeit hinaus bin, hätte ich nach Angaben der Verkäufer im 02-Laden den Vertrag nicht stilllegen können.
    Tip: Wer zunächst per Brief an 02 kündigt, wird danach stets angerufen. Mir wurde dabei soeben eine Umstellung auf den alten O2O-Tarif angeboten (15 cent/Sms oder min mit Kostendeckel bei 50€). Den gibt es eigentlich nicht mehr. Wenn ich zurückkehre habe ich meine Rufnummer also noch bei 02 und kann ohne Mühe wieder in einen Vertrag zurück. Man sagte mir am Telefon sogar ohne Mindestlaufzeit.

    Also: in guter Regelmäßigkeit einfach kündigen ;)

  7. Timam 10.08.2012 um 11:59

    Ein Nachweis war übrigens nicht erforderlich. Hat man einmal gekündigt, ist o2 einfach alles egal.
    Auch wenn der Threat alt ist, kann es ja nicht schaden, das niederzuschreiben ;)

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags