Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Neue Webseite von Zahia Dehar, der Fußballer Hure

Auf der neuen Webseite von Zahia Dehar geht es einzig und allein um sie selbst, um ihren nackten Körper. Sie präsentiert sich in mehreren Rollen, zum Beispiel als Eva oder als Bioroboter, mit erotischen Fotos und Videos. Man kann sie sogar in 360° betrachten. Sie wird als eine Frau mit perfekten Körper, in sexy Dessous oder nackt und Männer als sexgierige Tiere dargestellt. Was soll’s – wir wissen ja womit sie ihr Brötchen verdient hat. Auch wenn sie teuer war.

Screenshots von Zahia Dehar Webseite

Zahia Dehar wurde durch ein Sex Skandal bekannt. Mehrere Profifußballer, darunter Frank Ribery, hatten Sex mit ihr. Damals war sie noch minderjährig. Französiche Nationalspieler Franck Ribéry (Bayern München), Sidney Govou (Olympique Lyon) und Karim Benzema (Real Madrid) gehörten zu ihren Kunden. Nach Erkenntnissen der Pariser „Brigade zur Bekämpfung von Zuhälterei“ erhielt sie von jedem Kunden zwischen 1000 und 2000 Euro, womit sie abzüglich der 30% für ihren mutmaßlichen Zuhälter etwa 20.000 Euro im Monat verdient haben soll.

Ein Kommentar zu “Neue Webseite von Zahia Dehar, der Fußballer Hure”

  1. Paulam 26.01.2012 um 12:09

    Immerhin ist die, wie der Autor „Lalaboy“ sie nennt, Fussballer-Hure, mittlerweile nicht mehr im Geschäft. Was soll also dieses neidvolle Schlechtmachen. Zahar wurde bei ihrer neuen Arbeit von Karl Lagerfeld persönlich protegiert. Das soll ihr doch erstmal jemand nachmachen. Und sie hat damals und wird vermutlich immer mehr Geld verdienen als fast alle die, die sich negativ über sie in Blogs auslassen. Was auch immer sie machen wird, ich gönne es ihr. Außerdem erfreut sie meine Augen.

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags