Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Ne-Yo singt Beatiful Monster und die Kandidatinnen bangen um den Popstar-Job (Popstars 2010)

Während Ne-Yo auf der Bühne mit dem Song Beautiful Monster die Klasse zeigt, müssen die Kandidatinnen hoffen, dass die Jury sie weiterkommen lässt.

5 Bands haben ihr Können unter beweis gestellt. Die Band um Diba war sehr überzeugend mit dem Song „I can’t get you out of my head“ haben sie ein fehlerfreie sexy Show hingelegt. Nur Sonny war etwas verkrampft, aber zugleich auch süß. Dafür war Katrin unglaublich sexy und löst für uns Sash als erotischste Teilnehmerin bei Popstars ab. Ja, Katrin ist sexy! Diba durfte als beste Band-Leaderin direkt weiterkommen und nach ihr auch die ganze Band.

Claudias Band war auch gut, insbesondere der Gesang von der dickeren Sarah hat überzeugt, obwohl die Jury sehr kritisch ihr gegenüber war. Dennoch durften alle weiter.

Die Band um Esra war ziemlich zerstritten, aber auf der Bühne taten die Mädels ihr bestes und haben eine passable Vorstellung abgeliefert. Auch sie durften alle weiter.

Milkas Popstars waren gut. Insbesondere Meike hat wieder einen Hammer-Soloauftritt gegeben. Die Band-Leaderin Milka traf allerdings ihren Ton bei weitem nicht immer und ist entsprechend rausgeflogen.

Die letzte Band um Rosalie mit Jasmin, Yonca und Ines war eine echte Katastrophe. Schlechte konnte man Rude Boy von Rihanna wohl kaum singen. Jasmin war besonders schwach, Yonca war für unsere Redaktion die Beste in dieser schwachen Runde. Entsprechend der Erwartung flog Jasmin raus. Rosalie ist noch mal knapp weiter, aber nächstes mal könnte es nicht mehr reichen für sie.

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags