Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Muskelfaserriss: Wladimir Klitschko vs. Kubrat Pulew abgesagt

Wladimir Klitschko sagt seinen Kampf gegen Kubrat Pulew wegen einem Muskelfaserriss am linken Bizeps ab, wie im Krankenhaus von St. Johann in Tirol diagnostiziert wurde. Die Titelverteidigung war für den 6. September 2014 in der Hamburger O2-Arena geplant. „Es tut mir unendlich leid für meine Fans und auch für meinen Gegner Kubrat Pulew, der sich genauso intensiv auf den Kampf vorbereitet hat wie ich“, sagte Klitschko. Der 38 Jahre alte Ukrainer muss vier Wochen pausieren. „Ich hoffe, wir können den Kampf im November an gleicher Stelle ausrichten“, teilte sein Manager Bönte mit.

Wladimit Klitschko und Hayden Panetteri auf dem Euromaidan in Kiew | mir24.net

Wladimit Klitschko und Hayden Panetteri auf dem Euromaidan in Kiew | mir24.net

Es wird sogar spekuliert, dass Wladimir seine Karriere vorzeitig beenden will, um sich voll und ganz auf sein zukünftiges Kind zu konzentrieren. Seine Verlobte Hayden Panettiere ist im vierten Monat schwanger.

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags