Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

MTV auf Sky gucken ab dem 1.1.11

Am 1.1.2011 verschwand MTV von der Liste der kostenlosen anbietern und wurde Bestandteil des Sky Welt Extra.

Ich bin noch in der Zeit großgeworden, als Musikvideos ein wichtiges Bestandteil des Fernsehprograms waren. Gerade Ende der 90er Jahren erlebten die Musiksender ihre Blütezeit: Viva, MTV, Viva2, Onyx – Man hatte noch eine richtige Auswahl an Sendern, die nichts außer Musikvideos ausstrahlten. Die Jugendlichen kannten das Programm der Sender auswendig und guckten aufmerksam um nicht das Video ihres Lieblingskünstlers zu verpassen.

Sky - Großes Kino für zu Hause & das beste Sportprogramm der Welt

Heutzutage ist die Welt anders. Die Lieblingsvideos stehen auf Abruf bei Youtube, Sevenload oder ähnlichenVideo-Portalen bereit und auf den Musiksendern laufen Cartoons für Jugendliche, Shows und Serien. Damit hat unter anderem der Pioneer der Musikfernsehindustrie eine Nische gefunden, die die Jugend von heute interessiert. Aber jetzt ist damit Schluß: die ganzen gefragten TV-Shows laufen exklusiv auf dem Pay-TV Sender MTV. Darunter Show-Highlights wie das neue Format „Death Valley“, „The Hills“, „The City“, „Paris Hiltons BFF Dubai“ und „16 & Pregnant“, Spielfilme und Serien. Auch „Pimp my Ride“, „The Osbournes“ und „Jackass“ sind dabei. Sogar Beavis und Butt-Head kommen zurück auf den Bildschirm. MTV bereichert sein Programm im Jahr 2011 zudem mit neuen Serien, mehr Movies und mehr Stars u.a. mit „Punk’d“ mit Justin Bieber, „When I Was 17“ und anderen. Dazu läuft das Programm werbefrei.

Eigentlich alles dabei um die Zuschauer von 12 bis 19 zu ködern (außer vielleicht DSDS, Popstars und GNTM, die andere Sender bereits belegt haben). Die coolen Kids sind auf die o.g. Shows angewiesen, um cool zu sein. Die Frage ist, ob die Eltern bereit sind, diese coole Investition zu tätigen. Wenn ja, kann man es hier tun.

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags