Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Moskau: Terror-Anschlag im Moskauer Flughafen Domodedovo: bis zu 70 Tote und 130 Verletzte

Foto: lifenews.ru

Nach Angaben der russischen Medien kam es heute zu einem Terror-Anschlag im Moskauer Flughafen.

Zur Explosion kam um 14:32 deutscher Zeit (16:32 Ortszeit). Die Bombe soll von einem Selbstmord-Attentäter angezündet worden sein.

Nach Angaben unterschiedlicher Medien gibt es ca. 20 Opfer, darunter 2 Verletzte. Die Bild berichtete von 20 Toten, andere Quellen sprechen von 2 bis 10 Toten.

Der Flughafen Domodedowo (Domodedovo) wird für internationalen Flugverkehr genutzt und wird unter anderen von folgenden Fluggesellschaften angeflogen:

  • Air Berlin: von Berlin-Tegel, Düsseldorf, München, Wien
  • Austrian Airlines: von Wien
  • Lufthansa: von Berlin-Tegel, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München

Wir werden die Leser auf dem Laufenden halten.

Update: Nach neusten Angaben stieg die Zahl der verletzten auf 31 Tote und über 130 verletzt. Ein Mann, dessen Angestellte in Domodedowo arbeitet, berichtet von ca. 70 Toten und über 100 Verletzten.

Update 2: Die Explosion fand in der Menge von Leuten statt, die im Warteraum auf die Ankunft der internationalen Passagiere warteten.

Update 3: Hotline des Notdienstes:

  • 007 (495) 363-61-01
  • 007 (495) 662-82-47
  • 007 (495) 644-40-56

Update 4: nach der Info desTwitter-Nutzers Likhtenfeld ist mindestens ein Deutscher unter den Opfern. Der Mann sei in den Armen eines Mitarbeiters von Likhtenfeld gestorben.

Ein Kommentar zu “Moskau: Terror-Anschlag im Moskauer Flughafen Domodedovo: bis zu 70 Tote und 130 Verletzte”

  1. […] und Dozenten. Der 25. Januar ist in Russland der Tag der Studenten, oder Tatjanas Tag. Wegen des tragischen Vorfalls in Domodedowo haben die Studenten beschlossen, den Tag von Tatjana nicht zu […]

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags