Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Maserati Quattroporte von Milewskyj (Dynamo Kiew) abgebrannt

Maserati Quattroporte von Milevsky abgebrannt

Maserati Quattroporte von Milevsky abgebrannt

Maserati Quattroporte, der Artem Milewskyj von Dynamo Kiew, hat am Mittwoch früh gebrannt. Der Wagen für ca. 200 Tausend Euro stand auf einer der Straßen in Kiew. Laut Freunden von Milewskyj war der Wagen um zwei Uhr nachts noch in Ordnung. Um ca. 7 Uhr haben die Augenzeugen das Feuer gesehen.

In der Zeit befand sich Milewskyj am Tag vorher mit der ukrainischen Nationalmannschaft in Talin, wo er gegen Estland gespielt hat. Mit dem Wagen fehr er dann Abends zurück aus dem Flughafen nach Hause.

Update: Den ersten Kenntnissen zu Folge hat der Motor vom teuren Maserati Quattroporte Feuer gefangen. Es werden aber auch andere Ursachen, wie Brandstiftung, nicht ausgeschlossen. Innerhalb der nächsten 10 Tagen werden die Spezialisten die Ursache nennen können.

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags