Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Magdalena Neuner ganz persönlich bei ZDF

Nach der Olympiade in Vancouver ist Magdalena Neuner der Shooting Star Deutschlands gewesen. Die 23-jährige Sportlerin war nicht nur durch ihre sportliche Erfolge und ihre nette Art aufgefallen, sondern wurde sie auch als eine der schönsten Sportlerinnen von Vancouver 2010 gewählt. Trotzdem wollte Magdalena Neuner sich nicht nackt bei Playboy zeigen und beließ es bei einem sexy Fotoshooting für Mey.

Am Samstag präsentiert sich Magdalena Neuner bei ZDF von der anderen Seite und wird von einem Kinder-Reporter interviewt.

Magdalena Neuner ganz persönlich in ZDF tivi
„logo!“-Kinderreporter Hendrik interviewt Biathlon-Star

Zwei Mal Olympisches Gold, zwei Mal Gesamtweltcup-Siegerin, zahlreiche weitere Medaillen und Pokale – Magdalena Neuner zählt zu den erfolgreichsten Biathletinnen der Welt. Wenn sie die Langlaufskier anschnallt oder die Zielscheibe mit ihrem Gewehr ins Visier nimmt, dann zittert die Konkurrenz. Doch „logo!“-Kinderreporter Hendrik weiß noch mehr. Ihm hat sie von ihrem peinlichen Schießerlebnis auf dem Oktoberfest erzählt und sich als Landei geoutet, das im Winter die Skier gerne mal gegen Stricknadeln eintauscht.

Das Interview ist am Samstag, 20. November, 8.50 Uhr in ZDF tivi, dem Kinder- und Jugendprogramm des ZDF, zu sehen. Das Interview mit Magdalena Neuner gehört zur Reihe „Kinderreporter treffen die Großen der Welt“.

Die ZDF-Kindernachrichten „logo!“, die in diesem Jahr mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Beste Information“ ausgezeichnet wurden, sind immer samstags um 8.50 Uhr in ZDF tivi zu sehen, dem Kinder- und Jugendprogramm des ZDF. Außerdem täglich im KI.KA: samstags bis donnerstags um 19.50 Uhr und freitags um 19.25 Uhr sowie die „logo!“-Kurznachrichten montags bis freitags 14.08 Uhr und 16.18 Uhr.

Wer das Interview mit Magdalena Neuner im Fernsehen verpasst hat, kann es sich noch sieben Tage lang im Internet unter www.zdftivi.de, den ZDF-Internetseiten für Kinder und Jugendliche, ansehen. Dort gibt es „logo!“ auch als Video-Podcast zum Abonnieren.

Mainz, 19. November 2010
ZDF Pressestelle

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags