Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Louisa (GNTM) war GoGo-Tänzerin

Es war klar, dass auch diese Folge von Germanys Next Top Model nicht ohne ein Model auskommt, dass sich auszieht. Aber so wie Louisa Mazzurana hat sich noch keine ausgezogen, denn die Hannoveranerin machte das beruflich.

Wie die BZ-Berlin heute berichtete, arbeitete jahrelang als Go-go-Girl in der Szene-Disco „Groove Garden“.

„Sie war mit Abstand unsere beste Tänzerin“, schwärmt ihr ehemaliger Chef Ricky Fernandes (50) im B.Z.-Gespräch. „Sie war so gut, dass sie ganz schnell zur Anführerin der Go-go-Mannschaft wurde!“

Pikante Vergangenheit, aber ich glaube nicht, dass es einer Model-Karriere von Louisa bei GNTM im Weg stehen könnte.

3 Kommentare zu “Louisa (GNTM) war GoGo-Tänzerin”

  1. Lapoam 26.04.2010 um 16:58

    Das sind alles falsche Angaben – sie war keine Gogo sondern eine Animationstänzerin, die auch schon Auftritte mit Black Eyed Peas, Nelly oder Shaggy hatte auf großen Events, wie The Dome oder Bravo Super Show und das Tanzen in den Clubs war einfach nur n Hobby!

  2. Kataam 26.04.2010 um 17:35

    Wenn das nicht wahr ist, sollte Louisa den Club-Besitzer wegen Rufschädigung verklagen. Das wäre dann echt eine dreckige Werbung für seinen Club.

  3. […] Höller nicht mehr dabei ist. Ein lebensfreudiger Mensch, hübsch und sexy und kann gut tanzen. Das totale Gegensatz zu ihr würde ich Neele nennen, die in der letzten Folge fast […]

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags