Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Lotto mit Mega-Jackpot wurde in Italien geknackt

Ein Italiener aus dem toscanischen Dorf Bagnone hatte gestern den Glück Jackpot „SuperEnalotto“ mit knapp 148 Millionen Euro zu knacken. Seit Wochen verfolgt die ganze Europa die Lotto-Spiele in Italien und so ein mancher Europäer macht noch lieber Urlaub dort, um auch tippen zu können.

Herzlichen Glückwunsch! Mit dem Geld könnte man ja so einigen Kleinunternehmern aus der Krise helfen, so viele Kindern in armen Ländern mit Essen und Kleindung helfen und auf jeden Fall sich und den Kindern und Enkelkindern ein sorgloses Leben zu erlauben :)  Mal schauen was er damit macht. Ich hoffe bloß, dass sich die Mafia den Typ nicht findet :)

Ein Kommentar zu “Lotto mit Mega-Jackpot wurde in Italien geknackt”

  1. kataam 23.08.2009 um 11:31

    Soweit ich weiß spielen die Italiener 6 aus 90. Kein Wunder, dass da nie einer richtig tippt. Das ist ja noch einen Tick unmöglicher als unser Lotto

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags